Allgemeinverfügung tritt im Kreis Euskirchen in Kraft

Im Kreis Euskirchen tritt am Donnerstag, 19. März, eine Allgemeinverfügung in Kraft. Der Anlass ist die weitere Ausbreitung des Coronavirus.

 

Die Verfügung regelt auf mehreren Seiten, was noch erlaubt und was alles verboten ist - neben dem seit dem Wochenende schon bekannten vorübergehenden Aus von Museen, Kinos, Bars und Schulen oder Kitas.

 

Ab sofort dürfen Supermärkte oder auch Apotheken an Sonntagen öffnen. Die Ladenbesitzer müssen aber darauf achten, dass die Gäste genügend Abstand zu einander einhalten.

 

Touristen und Urlauber dürfen im Kreis Euskirchen ab sofort nicht mehr übernachten. Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen dürfen nur noch Geschäftsreisende beherbergen.

 

Die Allgemeinverfügung gilt bis zum Ende der Osterferien am 19. April. Die meisten Städte und Gemeinden im Kreis Euskirchen haben sie zum Download auf ihre Internetseiten gestellt.

 

>>Download Allgemeinverfügung.pdf <<

 

Quelle: www.radioeuskirchen.de

 

610 Views
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
stotzheim.de