Bundesregierung verhängt Spielplatzverbot

Spielplätze im Kreis Euskirchen sind ab sofort tabu. Die Bundesregierung will mit weiteren Maßnahmen das Coronavirus eindämmen. Bundeskanzlerin Merkel hat am Montagabend die neuen Regelungen vorgestellt. Damit sind es nicht mehr nur Länderregeln, sondern jetzt flächendeckende Auflagen für ganz Deutschland.

 

Wichtig ist: Supermärkte, die Post oder auch Tankstellen bleiben weiter offen. Die Bundesregierung denkt sogar drüber nach, dass Geschäfte möglicherweise auch sonntags öffnen.

Eltern dürfen aber jetzt mit ihren Kindern keine Spielplätze mehr betreten. Kanzlerin Merkel sagte, es werde Kontrollen geben. Restaurants und Gastronomen generell müssen sich im Kreis Euskirchen jetzt umstellen. Restaurants dürfen ab sofort nur noch zwischen 6 Uhr morgens bis 18 Uhr abends öffnen.

In Köln bleiben Gastronomiebetriebe sogar ganz geschlossen, hieß es dort am Montag vom Stadtdirektor.

 

Vereine Im Kreis Euskirchen dürfen sich gar nicht mehr treffen. Kontakt unter Privatpersonen soll so gut wie möglich vermieden werden.

Seit Dienstag sind auch Fitnessstudios und Schwimmbäder zu.

Quelle: Radio Euskirchen >>Link<<

27 Views
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden